Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Gehrden-Stadt

Exklusiver Villenbungalow mit Panoramablick und Waldzugang!

 

.

300 m²

6

2,975 inkl. Mehrwertsteuer

kurzfristig beziehbar

Villa

1.180.000,00 Euro

Exklusiv

In wunderschöner, ruhiger und grüner Hanglage, in einem der begehrtesten Wohngebiete der Region Hannover, befindet sich dieses parkähnliche ca. 1.746 m² große Grundstück. Durch die direkte Waldrandlage verfügt das Grundstück über einen eigenen Waldzugang. Es ist ein absoluter Traum mit Charme und außergewöhnlichem Ambiente, das keine Wünsche offenlässt. Ein grünes Refugium fernab vom Großstadtstress mit dennoch guter Verkehrsanbindung. Hier haben Sie die Möglichkeit den Tag in der Natur zu beginnen. Die Gartenanlage bietet Ihnen Freiraum, Entspannung und Regeneration. Hier können Sie abends, nachdem Sie viele Stunden die Sonne genossen haben, den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Die 1957/1963 errichtete, teilunterkellerte Villa wurde als Winkelbungalow - im klassischen Sinne – konzipiert. Mit Geschmack und viel Liebe zum Detail wurde dieses Anwesen im Laufe der Jahre stetig saniert und Umbaumaßnahmen getätigt. Die großzügige, moderne Raumaufteilung, eingebettet in stilvoll-zeitlose Architektur bieten Ihnen einen Wohngrundriss der auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Das luxuriöses Wohnambiente wird sie begeistern.  Durch die lichte Raumhöhe von ca. 2,65 m wirken die Wohnräume besonders großzügig und elegant. Hervorzuheben sind auch die bodentiefen Fensterfronten, welche nicht nur für viel Licht und Sonne sorgen, sondern durch die Transparenz innen und außen überwinden. Ein gelber Edelputz, braune Fensterelemente und die rote Dacheindeckung mit hochwertigen Tonziegeln sorgen für eine ansprechende Optik. Das 33° Dach wurde im linken Hausflügel 1994 mit 140 mm Wärmedämmung als Klemmfilz WLG 040 gedämmt. Wir gehen davon aus, dass aufgrund der Optik bei dieser Gelegenheit auch die gesamten Dachflächen mit neuen Tonziegeln eingedeckt wurde. Ferner wurden die Schornsteinköpfe mit Schiefer verkleidet.  Die neuen Eigentümer erwarten rund 300 m² nutzbare Wohnfläche, welche sich auf 6 bis 8 Wohn-/Schlafräume, eine Küche, 3 Bäder und Flure im Erd- und Dachgeschoss verteilen. Hinzuzurechnen sind noch die Flächen im Souterrainbereich.

Diese Immobilie wurde als sehr großzügige Wohnimmobilie mit Option auf Generationswohnen konzipiert. Aber auch für Freiberufler, die Wohnen und Arbeiten in einem stadtnahen, exklusiven Umfeld vereinen möchten, könnte dieses Objekt äußerst Interessant sein. Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurde ein zweiter Eingang geschaffen, sodass der linke Flügel des Hauses auch als abgeschlossene 2-Zimmer-Wohnung oder repräsentative abgegrenzte Bürofläche genutzt werden kann. Allerdings eignet sich dieser Bereich auch hervorragend für größere Kinder oder als Gästebereich.

Beschreibung:

Das Raumkonzept, basierend auf einer modernen, individuellen Architektur, sowie die Ausstattung dieser Immobilie, kann wohl so zusammengefasst werden: großzügig, luxuriös, und mit einem unvergleichlichen Ambiente.  Die Kombination von Offenheit und hochwertigem Style erzeugt einen repräsentativen und doch überaus wohnlichen Charakter.

Bereits von außen lässt sich die Großzügigkeit der Immobilie erkennen. Über die Eingangsdiele betreten Sie dieses Haus. Von hier aus sind alle Wohnräume des Haupttraktes erreichbar. Ferner sind hier die Treppen zum Dachgeschoss- und Kellerbereich angeordnet.

Das Highlight bei diesem Anwesen finden Sie im 1974 umgebauten und seither offen gestalteten Wohnzentrum – welches sich aus Wohnbereich / Kamin- und Speisezimmer zusammensetzt. Diese rund 90 m² großen Räumlichkeiten gehen – ohne störende Wände - ineinander über und bieten eine unvergleichliche Großzügigkeit. Von diesem Wohnkonzept werden Sie überzeugt sein. Vor allem wird sie begeistern, dass Sie auf der Ostseite den Blick auf die Skyline von Hannover und auf der Westseite die Ruhe und Idylle des Waldes genießen können. Die bodentiefen Fenster- bzw. Türelemente schaffen Transparenz und überwinden innen und außen.

Zur zusätzlichen Gemütlichkeit dient ein gemauerter, offener Kamin, welcher mit einem sehr edlen schwarzen Schiefergranitstein verkleidet wurde. Er sorgt gerade in den Übergangsmonaten für wohlige Wärme und Behaglichkeit. Auch der hochwertige Nussbaumparkettbodenbelag spiegelt die Exklusivität dieser Räumlichkeiten wider.

Besonders beliebt war bei den Vorbesitzern auch der vom Wohnzentrum aus erreichbare, rund 30 m² überdachte Terrassenbereich, mit offenem Kamin. Hier können Sie den Garten auch bei regnerischem Wetter genießen. Direkt hierneben finden die neuen Bewohner dieser Immobilie auch die sonnenverwöhnte Terrasse, welche Ihnen einen perfekten Blick in den nicht einsehbaren, liebevoll gestalteten Garten gewährt.

Die Küche schließt sich direkt an den Wohnbereich an und verfügt über eine belüftete Speisekammer, sodass störende Wege in den Keller für die kleineren Alltagsvorräte entfallen. Die Küche wurde vor ca. 5 Jahren neu, mit weißen Hochglanzmöbeln und allen elektrischen Geräten, ausgestattet. Es dürfte sich kein statisches Problem ergeben, wenn Sie planen die Wand zwischen Küche und Wohnzentrum komplett zu öffnen. So könnten Sie durch die Nähe zum Essbereich viele gesellige Stunden im Kreis Ihrer Familie oder mit Freunden verbringen.

Im vorderen Hausbereich – über das Entree erreichbar – befindet sich ein rund 16 m² großes Schlafzimmer mit ausreichend Stellmöglichkeiten auch für größere Schränke. Von diesem Raum haben sie ebenfalls einen direkten Zugang in den Garten. Das angrenzende Masterbad verfügt neben einem Doppelwaschtisch, einer Toilette noch über ein Bidet. Die Wandverkleidung und die Schrankeinbauten sind aus hochwertigem Holz gefertigt worden.

Im Linksseiten Gebäudeflügel (dieser wäre auch einzeln z. B. als Einliegerwohnung für Generationswohnen oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach nutzbar), welcher auch, wie eingangs erwähnt, über einen separaten Eingang verfügt, befindet sich ein rund 25 m² großer Wohnraum. Dieser bietet Ihnen ebenfalls einen unvergleichlichen Weitblick. Reichlich Stauraum finden Sie in den vorhandenen Einbauschränken. Ein weiterer rund 14 m² großer Wohnraum, ein vor 3 Jahren komplett modernisiertes Duschbad mit Glasabtrennung, Waschtisch und Toilette und ein ca. 10 m² großer Garderobenbereich runden das Wohnangebot in diesem Teil des Hauses ab.

Dachgeschoss: 

Das Obergeschoss ist über die Treppe in der Eingangsdiele erreichbar. Es wurde größtenteils 1994 neu ausgebaut und könnte ebenfalls separat für Generationswohnen etc. genutzt werden. Das wunderschöne Atelierzimmer mit rund 45 m² Wohnfläche ist vielseitig nutzbar und wird Sie oder Ihre Kinder begeistern. Auch hier wurde reichlich Stauraum in den zahlreichen Nischen- und Einbauschränken geschaffen.  Eine kleine Küche bietet alle Vorzüge der autarken Nutzung – z. B. für Teenager oder Gäste. Der südlich angeordnete Dachbalkon bietet ihnen einen traumhaften, unvergleichlichen Weitblick. Der zweite Wohn- oder Schlafraum auf dieser Ebene verfügt über eine großzügige Gaube mit 5 Fenstern und ebenfalls einem Einbauschrank. Ferner bietet diese Wohnebene noch einen Flur, ein Duschbad und eine Toilette.

Souterrain:       

Das Souterrain (Teilunterkellerung) ist ebenfalls über die Diele im Eingangsbereich zugänglich. Hier befindet sich der Wellnessraum, welcher neben einer Sauna mit drei Liegeflächen über eine Badewanne, einen Duschbereich mit verschiedenen Duschköpfen und ein Solarium verfügt. Ein Hobbyraum, ein Heizungs- und Trockenraum, ein Waschraum mit Außenzugang und Dielen runden das Angebot im Keller ab.

Garagen:        

Komplettiert wird das Angebot noch durch zwei Garagen mit elektrisch betriebenen Toren und einem Weinkeller, welcher sich hinter der linken Garage verbirgt.

Ausstattung in Kurzform:

 Bei sämtlichen Bauausführungen wurde auf das Zusammenspiel von gradlinigem, zeitgemäßen Design, moderner Haustechnik und Markenqualität besonderen Wert gelegt. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören zum Beispiel:

Baukörper/Haustechnik:

     1957 - Winkelbungalow in massiver Bauweise

     1957 - Teilkeller

  • 1963 – Wohnflächenerweiterung
  • 1963 – überdachte 30 m² große Terrasse zur Westseite mit Außenkamin
  • Außenmauerwerk aus 36,5 cm Kalksandsteinmauerwerk
  • gelber Edelputz mit grober Körnung
  • braune Klinkersteine im Sockelbereich
  • 33 ° Walmdach mit großer Gaube zur Westseite
  • 1994 – Dacheindeckung neu mit rotem Tonziegel

  • 1994 – Sanierung des Flachdachs – überdachte Terrasse

  • 1994 – Teilerneuerung der Regenrinnen und Fallrohre

  • Dachrinnen größtenteils aus Kupfer

  • überarbeitete Elektrik

  • größtenteils neuwertige weiße Kunststoff-Fensterelemente und Terrassentüren

  • Holz-Schiebetüren-Terrassenelemente im Wohnbereich

  • größtenteils neuwertige Velux-Fenster im Dachgeschoss

  • Außenjallousien in fast allen Erdgeschossräumen mit Elektroantrieb Außenjallousien im Schlafzimmer Dachgeschoss

  • 1974 – Entfernung vieler Wandflächen im Erdgeschoss

  • 1974 – Kamineinbau mit Granitumrandung

  • 1994 – Atelierausbau im Dachgeschoss mit Balkon

  • 1994 - 140 mm Klemmfilzdämmung WLG 040 im Atelier

  • 1994 – Hauserweiterung und Schaffung - Nebeneingang

  • 2015 – moderne Viessmann Gas-Brennwertheiztechnik mit Warmwasserspeicher – Energieendbedarf 59,2 kWh

  • weiße Rippen- und Flachheizkörper

  • Holzeingangstür Haupteingang

  • Holzeingangstür – Nebeneingang mit 4-fach Sicherung

  • Holztreppe zum Obergeschoss / Steintreppe zum Keller

  • Innenausstattung:

  • 1974 – Gäste-WC mit hochwertigen Marmorfliesen im besten  Zustand

  • 2017 - Duschbad Erdgeschoss - bodengleiche Dusche, Glastrennwand, Thermostatventil, Waschtisch, Toilette

  • 1994 - Bad on Suite mit luxuriöser Holzwandverkleidung,  Doppelwaschtisch, Schrankunterbauten, Spiegel,  Toilette und Bidet

  • 1974 - Duschbad im Obergeschoss mit separatem WC

  • 1974 – Kochnische im Obergeschoss

  • 2015 - moderne Einbauküchenmöbel mit weißen hochglanz Fronten, Dunstabzugshaube, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler und Kühlschrank, Edelstahlspüle

  • Lichtspots im Entree, Gäste-WC und Badezimmer

  • Holzfarbene Innentüren

  • Mahagoni-Echtholzparkett im Wohnzentrum ca. 90 m²

  • Teppichboden bzw. Stäbchenparkett in den Schlafräumen

  • Offener Kamin im Wohnbereich mit Granitsteinabdeckung

  • Einbauregalwand im Arbeits- oder Gästezimmer

  • Diverse Einbauschränke im gesamten Haus

  • Sauna mit Duschbereich und Solarium

  • 2 Garagen im Souterrain mit elt. Tor

  • Außenbereich:

  • 1749 m² Grundstück in Westausrichtung

  • Waldzugang

  • exklusive Gartenanlage mit hochwertiger Bepflanzung und altem Baumbestand – uneinsehbar

  • verschiedene Sitzecken im Garten

  • Gartenbeleuchtung

  • Waschbetonplatten im Eingangs- und Terrassenbereich

  • überdachter Terrassenbereich mit offenem Kamin

  • Markise

  • Wege und Stufen aus Waschbetonsteinplatten

  • Schuppen zur Holzlagerung

  • 2 Garagen im Souterrain

  • Weinkeller oder Gerätekeller hinter einer Garage

  • Fahnenmast

  •  
  • Lage:

  • Diese luxuriöse Immobilie befindet sich in Gehrdens absoluter „Bestlage 100 m ü. NN“ am Hang mit Waldzugang direkt am Landschaftsschutzgebiet.  Ein grünes Refugium fernab vom Großstadtstress mit dennoch guter Verkehrsanbindung. Durch das Parkgrundstück mit der beliebten Westausrichtung finden Sie hier Ruhe und Entspannung.  Hier wohnen Sie mit Ihrer Familie in guter Nachbarschaft, idyllisch und naturnah, direkt am Wald und doch nur ca. 10 Gehminuten zur beliebten Fußgängerzone. Die optimale Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover macht Gehrden besonders für junge Familien interessant. Mit dem Auto oder der S-Bahn, über Weetzen, ist man in etwa 15 bis 20 Minuten in Hannover.

  • Die Nähe zur Landeshauptstadt Hannover und zum Deister, sowie die hervorragende Ausstattung mit öffentlichen und privaten Infrastruktureinrichtungen zeichnen Gehrden als Kleinstadt mit hohem Wohn- und Freizeitwert aus. Durch die vielfältigen Angebote fühlen sich hier vor allem Familien mit Kindern wohl und es ergibt sich das Bild einer lebens- und liebenswerten Kommune, die in den letzten Jahren eine besondere Lebensqualität entwickelt hat. Das alles sorgt dafür, dass es sich in Gehrden prima leben lässt. Daher gehört Gehrden als Wohnstandort zu den begehrtesten Adressen in der Region Hannover.

  • Der historische Ortskern mit Fußgängerzone ist gut zu Fuß in ca. 10 Minuten zu erreichen. Reithalle, Tennisplatz, Schwimmbad und ein breites Angebot an Kindertagesstätten und –krippen liegen ebenfalls ca. 10 Minuten vom Haus entfernt. Das Grundstück bietet Ihnen für Ihre Spaziergänge einen privaten Waldzugang.

This is the default text field.

Zum Seitenanfang